GRUNDSATZ

Der Squash Club Pilatus Kriens setzt sich für einen gesunden, respektvollen, fairen und erfolgreichen Squashsport ein. Wir leben diese Werte vor, indem alle Mitglieder und Organe dem Gegenüber mit Respekt und Fairness begegnen. Gegenüber Rassismus, Gewalt in jeglicher Form, Intoleranz, Homophobie, Mobbing, Drogen, Doping und Ähnlichem gilt beim Squash Club Pilatus Kriens die Null-Toleranz. Zugleich fördern wir die kulturelle Vielfalt in unserem Verein und setzen uns für Gleichberechtigung jeglicher Art ein. Wir fordern von allen unseren Mitgliedern, Vorstandsmitgliedern und Trainer*innen das Bekenntnis zu unserem Leitbild und den, in unseren Statuten verankerten, neun Prinzipien der Ethik-Charta im Schweizer Sport ein.

KONZEPTE

Die Präventions- und Integrationskonzepte des Squash Club Pilatus Kriens sind integraler Bestandteil des Vereinslebens. Jedes Mitglied hält sich an die Vorgaben und Leitlinien der Konzepte nach bestem Wissen und Gewissen.

NÜTZLICHE LINKS

Die Präventions- und Integrationskonzepte enthalten wichtige Links zu externen Informationsstellen und Institutionen. Diese Links können direkt hier eingesehen werden.

Gewalt

Dargebotene Hand
SO Ethik Charta
J+S Merkblatt
Jugendleiterberatung

Sexualisierte Gewalt

Dargebotene Hand
J+S Web
Jugendleiterberatung
KESB Meldung
Kinderschutz Schweiz
Limita
Präventionsschema
SO Broschüre
SO Leitlinien
SO Merkblatt
SO Rechtshilfe
Sonderprivatauszug

Sucht

Dargebotene Hand
info drog
Jugendleiterberatung
safezone.ch
Sucht Schweiz

Unfall

Merkblatt Squash
SUVA Kampagnen

Doping

Antidoping Schweiz
Athleten-Knowhow
Cool and Clean
Doping-Statut
Medikamentenabfrage
WSF Anti Doping

Gleichstellung

Gleichberechtigung

PluSport

Kulturelle Vielfalt

BASPO Leitfaden
BASPO Leitblatt
Dienststelle Sport LU
Dolmetschdienst
Rassismusbekämpfung
Kindex
KulturLegi
Sportkoord. Kriens
SRK Second-Hand
Stiftungsverzeichnis
Stiftung für Kinder
Stiftung Kinder in Not
Wir Squash-Eltern

Homophobie

Jugendleiterberatung
Pink Cross

Ansprechsperson

Clubmitglieder, welche Hilfe benötigen, können sich jederzeit bei den verantwortlichen Personen melden. Diese unterstützen Clubmitglieder mit Gesprächen und ziehen dafür, falls notwendig, externe Unterstützung bei. Die verantwortlichen Personen bleiben immer vertraulich und wahren dabei die Anonymität der Personen.

Prävention & Integration